DIN EN Werkstoff 1.4571 Datenblatt Edelstahl X6CrNiMoTi17-12-2 Zugfestigkeit

Werkstoff 1.4571 Edelstahl X6CrNiMoTi17-12-2

Werkstoff 1.4571 (X6CrNiMoTi17-12-2) Einführung

DIN EN Werkstoff 1.4571 (material X6CrNiMoTi17-12-2) wird durch Hinzufügen von Titan (Ti) zu Edelstahl EN 1.4401 (X5CrNiMo17-12-2) hergestellt, um die Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion zu verbessern. Titan kann die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl verbessern, insbesondere die Korngrenzenkorrosion, die Sensibilisierung von Edelstahl effektiv verhindern und auch die Stabilität von Stahl bei hohen Temperaturen und hohem Druck verbessern. Wenn der Massenanteil von Titan zwischen 0,03% und 0,1% liegt, wird die Streckgrenze des Stahls verbessert. Daher hat das Material nach edelstahl 1.4571 eine höhere Temperaturbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Sensibilisierungsbeständigkeit als 1.4401.

Korrosionsbeständigkeit

Werkstoff 1.4571 ist korrosionsbeständiger als edelstahl 1.4301 (X5CrNi18-10) und 1.4401 (X5CrNiMo17-12-2). Da Titan Titan enthält und TiC mit Kohlenstoff bildet, wird die Gefahr der Sensibilisierung zwischen Korngrenzenkorrosion erheblich verringert. Bei hoher Temperatur, hoher Konzentration an konzentrierter Salpetersäure, Chlorid und heißer alkalischer Lösung kann jedoch eine erhebliche Korrosion auftreten.

Schweißen

EN werkstoff 1.4571 (X6CrNiMoTi17-12-2) ist gut schweißbar, erfordert kein Vorwärmen vor dem Schweißen und erfordert normalerweise keine Wärmebehandlung nach dem Schweißen.

Wärmebehandlung

  • Warmumformungstemperatur: 1200-900 ℃ (Kühlung: Luft)
  • Lösungsglühen: 1020-1120 ℃ (Kühlung: Luft, Wasser)

Werkstoff 1.4571 Datenblatt

Nachfolgend finden Sie das 1.4571 Datenblatt einschließlich chemischer Zusammensetzung, Dichte, Wärmeausdehnungskoeffizient, Wärmeleitfähigkeit, Streckgrenze, festigkeit, Härte usw.

Chemische Zusammensetzung

Die typische chemische Zusammensetzung von edelstahl 1.4571 ist in der nachstehenden Tabelle angegeben.

Chemische Zusammensetzung %
Land (Regionen) Norm Stahlsorte (Werkstoff-Nr) C ≤ Si ≤ Mn ≤ P ≤ S ≤ Cr Ni Mo Ti
Europäische Union EN 10088-3 X6CrNiMoTi17-12-2 (1.4571) 0.08 1.00 2.00 0.045 0.015 16.5-18.5 10.5-13.0 2.00-2.50 5xC-0.70

Physikalische Eigenschaften

  • Dichte: 8,0 g/cm3
  • Elektrischer Widerstand: 0,75 (Ω.mm2/m) bei 20 °C
  • Spezifische Wärmekapazität: 500 (J/kg.K) bei 20 °C
  • Wärmeleitfähigkeit: 15 (W/m.K) bei 20 °C
  • Elastizitätsmodul (GPa):
    • 200 (bei 20 °C)
    • 194 (bei 100 °C)
    • 186 (bei 200 °C)
    • 179 (bei 300 °C)
    • 172 (bei 400 °C)
    • 165 (bei 500 °C)
  • Wärmeausdehnung (10-6.K-1):
    • 16,5 (20 – 100 °C)
    • 17.5 (20 – 200 °C)
    • 18,0 (20 – 300 °C)
    • 18,5 (20 – 400 °C)
    • 19,0 (20 – 500 °C)

Anmerkungen: 10-6.K-1 = 10-6/K = (µm/m)/°C

Mechanische Eigenschaften

Mechanische Eigenschaften (lösungsgeglüht)
Land (Regionen) Norm Stahlsorte (Werkstoffnummer) Durchmesser (d) oder Dicke (t) in mm Härte (HB) 0,2% Dehngrenze (N/mm2) 1% Dehngrenze (N/mm2) zugfestigkeit (N/mm2) Bruchdehnung (%) Schlagfestigkeit (J)
Europäische Union EN 10088-3 X6CrNiMoTi17-12-2 (1.4571) d≤160 ≤ 215 ≥ 200 ≥ 235 500-700 ≥ 40 ≥ 100
160<t≤250 ≥ 30 ≥ 60
Mechanische Eigenschaften für Blankstahlstangen (lösungsgeglüht)
Land (Regionen) Norm Stahlsorte (Werkstoffnummer) Durchmesser (d) oder Dicke (t) in mm 0,2% Dehngrenze (N/mm2) zugfestigkeit (N/mm2) Bruchdehnung (%) Schlagfestigkeit (J)
Europäische Union EN 10088-3 X6CrNiMoTi17-12-2 (1.4571) d≤10 400 600-950 25
10<t≤16 380 580-950 25
16<t≤40 200 500-850 30 100
40<t≤63 200 500-850 30 100
63<t≤160 200 500-700 40 100
160<t≤250 200 500-700 35 60

Äquivalent

Edelstahl 1.4571 entspricht US ASTM AISI, ISO, japanischem JIS und chinesischem GB norm.

Werkstoff 1.4571 (X6CrNiMoTi17-12-2) material equivalent
Europäische Union USA ISO China Japan
Norm Stahlsorte (werkstoffnummer) Norm Stahlsorte (UNS) Norm ISO Name (ISO Number) Norm Stahlsorte Norm Stahlsorte
EN 10088-3;
EN 10088-1
X6CrNiMoTi17-12-2 (1.4571) AISI;
ASTM A240/A240M;
A276/A276M
316Ti (S31635) ISO 15510 X6CrNiMoTi17-12-2 (4571-316-35-I) GB/T 20878;
GB/T 1220;
GB/T 3280
06Cr17Ni12Mo2Ti;
0Cr18Ni12Mo3Ti (Alte Bezeichnung)
JIS G4304 SUS316Ti

Anwendungen

Siebung in Meeresumwelt, Kernkraftanlagen, Zellstoff- und Papieranlagen, Schiffsausrüstung, Ausrüstung für die Lebensmittelverarbeitung, Wärmetauscher, Propellerwellen und -zubehör, Rohre und Flansche, Geschirr und Kochgeschirr usw.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein