Werkstoff 1.4541 Datenblatt X6CrNiTi18-10 Material V2A Edelstahl Eigenschaften

Werkstoff 1.4541 Datenblatt X6CrNiTi18-10 Material V2A Edelstahl

Werkstoff 1.4541 (X6CrNiTi18-10 Material)

Werkstoff 1.4541 V2A (X6CrNiTi18-10) ist eine Variante von Edelstahl 1.4301 V2A (X5CrNi18-10). Der Zusatz von Titan stabilisiert Karbide ohne Sensibilisierung, da Titan stabilere Karbide als Chrom bildet. Diese Carbide entfernen Kohlenstoff aus der festen Lösung und verhindern die Ausfällung von Chromcarbid. Daher wird dieser Werkstoff auch als stabilisierter Edelstahl bezeichnet. Material 1.4541 V2A hat hohe Korrosionsbeständigkeit, gute Schweißbarkeit und Kaltumformbarkeit.

Edelstahl 1.4541 Datenblatt

Die folgenden Tabellen und Listen geben das Edelstahl 1.4541 Datenblatt, einschließlich chemischer Zusammensetzung, physikalischer und mechanischer Eigenschaften, Wärmebehandlung, Schweißen usw.

Chemische Zusammensetzung

In der folgenden Tabelle sind die werkstoff 1.4541 V2A chemischen Zusammensetzungen basierend auf der Schmelzenanalyse aufgeführt.

Datenblatt 1, Chemische Zusammensetzung (Schmelzenanalyse)

Chemische Zusammensetzung, %
Land (Regionen) Norm Bezeichnung (Werkstoffnummer) C, ≤ Si, ≤ Mn, ≤ P, ≤ S, ≤ Cr Ni Ti
Europäische Union EN 10088-2; EN 10088-3 X6CrNiTi18-10 (1.4541) 0,08 1,00 2,00 0,045 0,015 17,0-19,0 9,0-12,0 5xC to 0,70

Physikalische Eigenschaften

Die physikalische Eigenschaften von werkstoff 1.4541 V2A sind in den folgenden Listen aufgeführt, einschließlich Dichte, Wärmeausdehnung, Elastizitätsmodul (E-Modul), Wärmeleitfähigkeit, Spezifische Wärmekapazität und Elektrischer widerstand.

Anmerkungen:

  • 10-6·K-1 = 10-6/K
  • 1 Ω·mm²/m = 1 μΩ·m
  • 1 g/cm3 = 1 kg/dm3 = 1000 kg/m3
  • 1 GPa = 1 kN/mm2
  • 1 MPa = 1 N/mm2
Physikalische Eigenschaften
Dichte, g/cm3 7,9
Magnetisch No
Elektrischer widerstand, μΩ·m 0,73 (20 °C)
Spezifische Wärmekapazität, J/(Kg·K) 500 (20 °C)
Wärmeleitfähigkeit, (W/m·K) 15,0 (20 °C)
Elastizitätsmodul (E-Modul), Gpa 200 (20 °C)
194 (100 °C)
186 (200 °C)
179 (300 °C)
172 (400 °C)
165 (500 °C)
Wärmeausdehnungskoeffizient, (10-6/K) 16,0 (20-100 °C)
16,5 (20-200 °C)
17,0 (20-300 °C)
17,5 (20-400 °C)
18,0 (20-500 °C)

Mechanische Eigenschaften

Werkstoff 1.4541 mechanische Eigenschaften bei Raumtemperatur im lösungsgeglühten Zustand und Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion.

Material 1.4541 Datenblatt 3, Mechanische Eigenschaften

Mechanische Eigenschaften (Lösungsgeglüht)
Land (Regionen) Norm Bezeichnung (Werkstoffnummer) Durchmesser (d) oder Dicke (t) in mm Härte (HB), ≤ 0,2% Streckgrenze (MPa), ≥ 1% Streckgrenze (MPa), ≥ Zugfestigkeit (MPa) Bruchdehnung, % (längs) Bruchdehnung, % (quer) Kerbschlagarbeit (ISO-V), KV2, J (längs), ≥ Kerbschlagarbeit (ISO-V), KV2, J (quer), ≥ Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion (im sensibilisierten & Lieferzustand)
Europäische Union EN 10088-3 X6CrNiTi18-10 (1.4541) ≤160 215 200 235 500-700 40 100 Ja
160<t≤250 30 60
Mechanische Eigenschaften (Lösungsgeglüht)
Land (Regionen) Norm Bezeichnung (Werkstoffnummer) Produkt Zustand Dicke (mm), ≤ 0,2% Streckgrenze (Mpa), ≥ 1% Streckgrenze (MPa), ≥ Zugfestigkeit (≥, MPa) Dehnung (≥, %), (Quer) Kerbschlagarbeit (ISO-V), KV2, J (längs), ≥ Kerbschlagarbeit (ISO-V), KV2, J (quer), ≥ Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion (im sensibilisierten & Lieferzustand)
European Union DIN EN 10088-2 X6CrNiTi18-10 (1.4541) kaltgewalztes Band 8 220 250 520-720 40 Ja
warmgewalztes Band 13,5 200 240 520-720 100 60
warmgewalztes Blech 75 200 240 500-700

Mindestwerte der Dehngrenze material 1.4541 bei erhöhten Temperaturen.

Bezeichnung (Werkstoffnummer) 0,2% Streckgrenze (Mpa), ≥ 1% Streckgrenze (MPa), ≥ Temperatur (°C) Wärmebehandlungs-zustand
X6CrNiTi18-10 (1.4541) 175 205 100 +AT (Lösungsgeglüht)
165 195 150
155 185 200
145 175 250
136 167 300
130 161 350
125 156 400
121 152 450
119 149 500
118 147 550

1.4541 Material Wärmebehandlung

Das Folgende ist Material 1.4541 Edelstahl Wärmebehandlung, wie Warmumformung, Lösungsglühen.

Wenn beim Lösungsglühen von Werkstoff 1.4541 die Wärmebehandlung in einem Durchlaufofen durchgeführt wird, ist es normalerweise vorzuziehen, eine Obergrenze des Temperaturbereichs festzulegen oder diesen sogar zu überschreiten. Die Abkühlung sollte ausreichend schnell erfolgen, um Ausfällungen zu vermeiden.

Edelstahl 1.4541 Datenblatt 4, Wärmebehandlung

Warmumformung Lösungsglühen
Norm Bezeichnung (Werkstoffnummer) Temperatur, °C Abkühlungsart Temperatur, °C Abkühlungsart
DIN EN 10088-2 X6CrNiTi18-10 (1.4541) 1150 to 850 Luft 1000 to 1100 Wasser, Luft
DIN EN 10088-3 1200 to 900 1020 to 1120

Schweißen

Edelstahl 1.4541 weist eine hervorragende Schweißbarkeit auf. Alle gängigen Schweißverfahren können mit oder ohne Schweißzusatz eingesetzt werden. Wenn Zusatzmetall erforderlich ist, werden 1.4316 und 1.4551 empfohlen. Die maximale Zwischenlagentemperatur beim Schweißen beträgt 200 °C. Es ist keine Wärmebehandlung vor und nach dem Schweißen erforderlich. Durch den Zusatz von Titan weist es eine hervorragende Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion auf und wird von der Dicke des Werkstücks nicht beeinflusst.

Korrosionsbeständigkeit

PREN = 17-19, Es ist nach dem Schweißen immer noch beständig gegen interkristalline Korrosion, jedoch nicht für den Langzeiteinsatz in Meerwasser geeignet, um Lochfraß zu vermeiden.

Verwendung und Anwendung

Geräte und Teile für die Lebensmittel- und chemische Industrie.

Vergleichbaren Sorten

DIN EN Werkstoff 1.4541 Edelstahl (material X6CrNiTi18-10) vergleichbaren sorten US ASTM AISI SAE, ISO, Europäische (Deutsche DIN, Britische BSI, Frankreich NF), Japanische JIS und Chinesische GB Norm (als Referenz).

EN X6CrNiTi18-10 (1.4541) vergleichbaren Sorten
Europäische Union US ISO China Japan
Norm Bezeichnung (Werkstoffnummer) Norm Stahlsorte Norm Stahlsorte (ISO nummer) Norm Stahlsorte (UNS) Norm Stahlsorte
EN 10088-2;
EN 10088-3
X6CrNiTi18-10 (1.4541) AISI;
ASTM A240/A240M;
ASTM A276/A276M;
321 (UNS S32100) ISO 15510 X6CrNiTi18-10 (4541-321-00-I ) GB/T 1220;
GB/T 3280
0Cr18Ni10Ti;
06Cr18Ni11Ti (new designation) (S32168)
JIS G4303;
JIS G4304;
JIS G4305
SUS321

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein