Werkstoff DC01A Stahl Blech DC01+ZE Datenblatt 1.0330 Material Bedeutung Eigenschaften

Werkstoff DC01 A Blech DC01+ZE Datenblatt Stahl 1.0330 Material

Stahl Blech DC01-A, DC01+ZE Datenblatt (1.0330 Material)

Werkstoff DC01-Stahl blech ist ein kaltgewalztes Flachprodukt aus kohlenstoffarmem Stahl für die Kaltumformen. In der BS und DIN EN 10130 Norm sind 5 weitere Stahlsorten enthalten: DC03 (1.0347), DC04 (1.0338), DC05 (1.0312), DC06 (1.0873) und DC07 (1.0898). Die Oberflächenqualität ist in zwei Typen unterteilt: DC01-A und DC01-B. Darüber hinaus wird dieser Stahl auch unter galvanischen Verzinkungsbedingungen verwendet. Die Bezeichnung des Stahls lautet DC01+ZE (oder 1.0330+ZE) und die Norm ist EN 10152.

Werkstoff DC01 Bedeutung und Definition

  • D: Ziehgüte (Drawing) Flachprodukte zum Kaltumformen
  • C: kaltgewalzte (Cold rolled)
  • DC01: Ziehgüte
  • DC03: Tiefziehgüte;
  • DC04, DC05: Sondertiefziehgüte;
  • DC06: Spezialtiefziehgüte;
  • DC07: Supertiefziehgüte.

Beispiele für Stahlnamen

  • DC01-A: Lassen Sie Fehler zu, die die Formbarkeit oder Oberflächenbeschichtung nicht beeinträchtigen, z. B. Poren, leichte Dellen, kleine Flecken, leichte Kratzer und leichte Färbung.
  • DC01-B: Bessere Oberflächen müssen frei von Fehlern sein, die das gleichmäßige Erscheinungsbild hochwertiger Farben oder elektrolytischer Beschichtungen beeinträchtigen können. Die andere Oberfläche muss mindestens der Oberflächenqualität A entsprechen.
  • DC01+ZE: Elektrolytisch verzinkt
  • DC01EK: Konventionell emailliert
  • DC01 C390: C390 ist ein kaltverfestigt symbol

Werkstoff DC01 Stahl Datenblatt

Die folgenden Tabellen und Listen geben das Stahl blech DC01 datenblatt an, einschließlich chemischer Zusammensetzung, mechanischer Eigenschaften, Schweißen usw.

Chemische Zusammensetzung

Die DC01 Stahl chemische Zusammensetzung ist in der folgenden Tabelle basierend auf der Schmelzenanalyse aufgeführt.

Werkstoff 1.0330 Datenblatt-1:

Norm Chemische Zusammensetzung (Schmelzenanalyse), %, ≤ Oberflächen-art Desoxidations-art Einstufung
Stahl (Werkstoff-nummer) C Mn P S
DIN EN 10130 DC01 stahl (1.0330) 0.12 0,60 0,045 0,045 A, B nach Wahldes Herstellers unlegierter Qualitätsstahl
DIN EN 10152 DC01+ZE (1.0330+ZE) A, B
DIN EN 10139 DC01-C390, C340, C440, C490, C590, C690

Anmerkungen:

  • DIN EN 10130 – Kaltgewalzte Flacherzeugnisse aus weichen Stählen zum Kaltumformen
  • DIN EN 10152 – Elektrolytisch verzinkte kaltgewalzte Flacherzeugnisse aus Stahl zum Kaltumformen
  • DIN EN 10139 – Kaltband ohne Überzug aus weichen Stählen zum Kaltumformen

DC01+ZE-Stahl Mechanische Eigenschaften

In der folgenden Tabelle sind die DC01+ZE-Stahl mechanischen Eigenschaften aufgeführt.

Anmerkungen:

  • 1 g/cm3 = 1 kg/dm3 = 1000 kg/m3
  • 1 GPa = 1 kN/mm2
  • 1 MPa = 1 N/mm2

Werkstoff 1.0330 Datenblatt-2:

Mechanische Eigenschaften, Teil 1
Norm Bedeutung (Werkstoff-nummer) Streckgrenze (MPa), 0.2 % Zugfestigkeit (MPa) Dehnung, % Oberflächen-art Freiheit von Fließfiguren
DIN EN 10130 DC01 (1.0330) 140 (Hypothetische Untergrenze) -280 270-410 28 A, B
DIN EN 10152 DC01+ZE (1.0330+ZE) 3 Monate

Anmerkungen:

  • Streckgrenze: Wenn die Dicke ≤ 0,7 mm, aber> 0,5 mm ist, sollte der Streckgrenzewert um 20 MPa erhöht werden. Bei Dicken ≤ 0,5 mm sollte der Wert um 40 MPa erhöht werden.
  • Dehnung: Wenn die Dicke ≤ 0,7 mm, aber> 0,5 mm ist, sollte der Mindestwert für die Dehnung um 2 Einheiten verringert werden. Bei Dicken ≤ 0,5 mm ist der Mindestwert um 4 Einheiten zu verringern.

Werkstoff 1.0330 Datenblatt-3:

Mechanische Eigenschaften, Teil-2
Norm Bedeutung (Werkstoff-nummer) Lieferzustand Symbol Streckgrenze (MPa), 0.2 % Zugfestigkeit (MPa) Dehnung, A80, ≥ % Dehnung, A50, ≥ % Härte, HV Geltungsdauer der mechanischen Eigenschaften
DIN EN 10139 DC01 (1.0330) Geglüht A 270 – 390 28 30 ≤ 105 3 Monate
leicht nachgewalzt LC ≤ 280 270 – 410 28 30 ≤ 115
Kaltverfestigt C290 200 – 380 290 – 430 18 20 95-125
C340 ≥ 250 340 – 490 Nicht gefordert Nicht gefordert 105-155
C390 ≥ 310 390 – 540 117-172
C440 ≥ 360 440 – 590 135-185
C490 ≥ 420 490 – 640 155-200
C590 ≥ 520 590 – 740 185-225
C690 ≥ 630 ≥ 690 ≥ 215

Elektrolytische Zinküberzüge

Material 1.0330 Datenblatt-4:

Auflagen-kennzahl Nennzinkauflage auf jeder Seite Mindestwert der Zinkauflage auf jeder Seite
Dicke, µm Mass, g/m² Dicke, µm Mass, g/m²
ZE25/25 2,5 18 1,7 12
ZE50/50 5,0 36 4,1 29
ZE75/75 7,5 54 6,6 47
ZE100/100 10,0 72 9,1 65

DC01+ZE Stahl masse und Dichte

Die Stahl masse DC01+ZE wird auf der Grundlage der Stahl dichte von 7,85 kg/dm³ und der Dichte der Zinkbeschichtung von 7,1 kg/dm³ berechnet.

Anwendungen

Die Hauptanwendungsbereiche des DC01-Material umfassen: Automobilindustrie, Bauindustrie, Industrie für elektronische Geräte und Haushaltsgeräte, dekorative Zwecke, Konserven für Lebensmittel usw.

Werkstoff DC01+ZE Vergleichbaren Sorten

DC01-Stahl entspricht ASTM, ISO, Europäische (Deutsche DIN, Britische BSI, Französische NF), Japanische JIS und Chinesische GB-Norm (als Referenz).

Anmerkungen: DIN 1623 wurde durch DIN EN 10130 ersetzt, und die Bezeichnung ST12 wurde durch DC01 ersetzt.

Äquivalent
Europäische Union Deutschland US China Japan ISO Indien
Norm Bezeichnung (Werkstoff-nummer) Norm Bezeichnung Norm Stahl Norm Stahl Bao Stahl Stahl Norm Stahl Norm Stahl Norm Stahl
EN 10130;
EN 10152
DC01 (1.0330) DIN 1623 ST12 ASTM A1008/A1008M CS Type C GBT 5213 DC01 Q/BQB 403 DC01 JIS G3141 SPCC ISO 3574 CR1

Zusammenhängende Posts: S235 Stahl S235JR (1.0038), ST37-2, S235J0 (1.0114), Werkstoff S235J2 (1.0117)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein