Werkstoff 3Cr13 (30Cr13) Stahl Datenblatt, Eigenschaften

Werkstoff 3Cr13 (30Cr13) Stahl

3Cr13 Edelstahl Einführung

30Cr13 = 3Cr13 Edelstahl sortenbezeichnung:

  • 30 (oder 3) – Durchschnittlicher Kohlenstoffgehalt: 30/10000 (0,3%), alte Bezeichnung: 3/1000
  • Cr – Chrom
  • 13 – Durchschnittlicher Chromgehalt: 13%

Der chinesische 30Cr13 (3Cr13 Stahl) ist ein martensitischer rostfreier Stahl, der eine gute mechanische Verarbeitungsleistung aufweist. Nach der Wärmebehandlung (Abschrecken und Anlassen) weist es eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit sowie eine hohe Polierfestigkeit und Verschleißfestigkeit auf. Nach der Abschreck- und Anlassbehandlung ist das 3Cr13 werkstoff bei einer Härte unter HRC30 gut verarbeitbar und lässt sich leicht eine gute Oberflächenqualität erzielen. Wenn die Härte über HRC30 liegt, ist die Oberflächenqualität gut, aber das Werkzeug ist leicht zu tragen.

Im Vergleich zu 1Cr13 (12Cr13) und 2Cr13 Stahl weist 3Cr13 Edelstahl eine höhere Festigkeit, Härte und Härtbarkeit auf. Es hat eine gewisse Korrosionsbeständigkeit in verdünnter Salpetersäure und schwacher organischer Säure bei Raumtemperatur, ist jedoch nicht so gut wie 1Cr13 und 2Cr13.

Stahl 3Cr13 Datenblatt

In den folgenden Tabellen sind die 3Cr13 Stahl datenblatt wie chemische Zusammensetzung und mechanische Eigenschaften usw. aufgeführt.

Chemische Zusammensetzung

Chemische Zusammensetzung (%)
StahlCSi (≤)Mn (≤)P (≤)S (≤)CrNi (≤)
3Cr13 (30Cr13)0.26-0.351.001.000.0400.03012.00-14.00(0.60)

Mechanische Eigenschaften

Zum Warmwalzen nach dem Abschrecken und Anlassen

Mechanische Eigenschaften
StahlZugfestigkeit (MPa)Streckgrenze (MPa)Dehnung %Flächenverringerungsrate %Aufprallenergie (J)Härte (Abschrecken & Anlassen)Härte (Glühen)Stahl Durchmesser (mm)
3Cr13 (30Cr13)≥735≥540≥12≥40≥24≤ 217HB≤ 235HB≤ 75

Anmerkungen:

  • Die Daten beziehen sich auf einen Stahldurchmesser (d) von höchstens 75 mm.
  • 1 N/mm² = 1 MPa
  • HRC Härte: 48-53 (Abschrecken und Vergüten)

Nach dem Glühen kaltgewalzt

  • Nachweisfestigkeit 0.2%: ≥225 MPa
  • Zugfestigkeit: 540 MPa
  • Dehnung: ≥18%
  • Härte:
    • HBW: ≤ 235
    • HRB: ≤ 99
    • HV: ≤ 247

Physikalische Eigenschaften

  • Dichte (g/cm³): 7,76
  • Schmelzpunkt: 1365 ℃
  • Spezifische Wärme (J/Kg·K): 170 bei 0-100 ° C
  • Wärmeleitfähigkeit (W/m·K):
    • 25,1 bei 100 ℃
    • 25,5 bei 500 ℃
  • Koeffizienten der linearen Wärmeausdehnung (10-6/K):
    • 10,5 (0-100 ℃)
    • 12,0 (0-500 ℃)
  • Elektrischer Widerstand (μΩ·m): 0,52 bei 20 ℃
  • Längselastizitätsmodul (kN/mm2): 219 bei 20 ° C

Typische Wärmebehandlung

Für Stahlstangen

  • Glühen: 800 – 900 ℃ (langsames Abkühlen)
  • Abschrecken: 920 – 980 ℃ (Ölkühlung)
  • Tempern: 600 – 750 ℃ (schnelle Abkühlung)

Für Stahlblech und Band

  • Glühen: Ca. 750 °C (schnelles Abkühlen) oder 800 – 900 °C (langsames Abkühlen)
  • Abschrecken: 980 – 1040 °C (schnelle Abkühlung)
  • Anlassen: 150 – 400 ℃ (Luftkühlung)

Anwendungen

3Cr13 Stahl wird hauptsächlich für hochfeste Teile sowie für Verschleißteile unter hoher Beanspruchung und bestimmten korrosiven Medien wie Werkzeuge und Federn verwendet, die unter 300 ° C arbeiten. Wellen, Schrauben, Düsen, Ventile, Ventilsitze und Lager, die unter 400 ° C arbeiten.

3Cr13 Stahl äquivalent

3Cr13 Edelstahl (30Cr13), der der US-amerikanischen Norm ASTM AISI SAE, der Europäische Norm EN, der japanischen Norm JIS, der französischen Norm NF EN, der britischen Norm BS EN und der ISO-Norm entspricht.

Das könnte Sie auch interessieren 2Cr13 vs 3Cr13 Stahl

ChinaUSAEuropäische UnionJapanISO
NormStahlNormStahlNormStahl (Werkstoffnummer)NormStahlNormStahl
GB/T 1220;
GB/T 3280
3Cr13 (30Cr13)AISI SAE;
ASTM A276/A276M
420EN 10088-2X30Cr13 (1.4028)JIS G4303SUS420J2ISO 15510X30Cr13

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein