ASTM SAE AISI 1018 Stahl Datenblatt Deutsch

ASTM SAE AISI 1018 Stahl

Einführung

SAE AISI 1018 Stahl ist einer der am häufigsten verwendeten kohlenstoffarmen Stähle. Es wird üblicherweise als aufgekohlter Stahl verwendet. Da der größte Teil des 1018 Kohlenstoffstahls durch Kaltziehen hergestellt wird, wird dieser kaltgewalzte Stahl als C1018 (1018 kaltgewalzter Stahl) bezeichnet. AISI C1018 Stahl hat eine gute Schweißbarkeit, Oberflächenhärtungsqualität, höhere mechanische Eigenschaften und eine bessere Bearbeitbarkeit. Das Kaltziehen erhöht die Zugfestigkeit, Streckgrenze, Torsionsfestigkeit, Oberflächenhärte und Verschleißfestigkeit, verringert jedoch die Duktilität.

ASTM AISI SAE 1018 warmgewalzter Stahl ist auch als 1018 HR bekannt und weist eine gute Zähigkeit, Festigkeit, Duktilität, Formbarkeit, Schweißbarkeit und Verarbeitbarkeit auf.

Anwendungen

AISI SAE ASTM 1018 Stahl hat viele Halbzeuge und Endprodukte wie Rundstangen, Flachstangen, Stahlrohre und -rohre usw.

1018 Kohlenstoffstahl ist vielseitig und wird üblicherweise in einer Vielzahl von aufgekohlten Teilen wie Zahnrädern, Ritzeln, Ratschen, Schnecken, Stiften, Kettenstiften, Stiften, Maschinenteilen, Werkzeugen und Formteilen verwendet.

AISI SAE 1018 Datenblatt & Spezifikation

Im Folgenden finden Sie ein Datenblatt des Werkstoff AISI 1018, das die chemische Zusammensetzung, die Dichte, den Wärmeausdehnungskoeffizienten, die Wärmeleitfähigkeit, die Streckgrenze, die Härte usw. enthält.

AISI 1018 Chemische Zusammensetzung (%)
Stahlsorte (UNS) C Mn P (≤) S (≤)
1018 (UNS G10180) 0.15-0.20 0.60-0.90 0.040 0.050

AISI SAE 1018 Mechanische Eigenschaften

In den folgenden Tabellen sind die mechanischen Eigenschaften von kaltgezogenen Runden, Quadraten und Sechsecken aus Stahl AISI SAE 1018 aufgeführt.

Stahl (UNS) Zugfestigkeit (Mpa) Streckgrenze (Mpa) Bruchdehnung in 50 mm, % Reduzierung der Fläche, % Härte (HB) Verarbeitung, Zustand oder Behandlung Probendurchmesser (mm)
AISI 1018 (G10180) 483 413 18 40 143 Kalt gezogen 16-22
440 370 15 40 125 Kalt gezogen 20-32
414 345 15 35 120 Kalt gezogen 32-51
400 220 25 50 115 Warmgewalzt 20-32

AISI SAE 1018 Physikalische Eigenschaften

Anmerkungen: 10-6/K = 10-6.K-1 = (µm/m)/°C

AISI SAE 1018 Koeffizienten der linearen Wärmeausdehnung
Wert (10-6/K) Temperatur (°C) Behandlung oder Zustand
12.0 0-100 Geglüht
13.5 0-400
14.5 0-600
AISI 1018 Wärmeleitfähigkeit
Wert (W/m·K) Temperatur (°C) Behandlung oder Zustand
51.9 0 Geglüht
50.8 100
48.9 200
AISI 1018 Spezifische Wärme
Wert (J/Kg·K) Temperatur (°C) Behandlung oder Zustand
486 50-100 Geglüht
519 150-200
599 350-400
AISI 1018 Elektrischer widerstand
Wert (μΩ·m) Temperatur (°C) Behandlung oder Zustand
0.16 0 Geglüht
0.22 100
0.29 200

AISI SAE 1018 Stahlwärmebehandlung

Die folgende Tabelle zeigt die Wärmebehandlung von Stahl AISI SAE ASTM 1018 einschließlich Glühen, Aufkohlen, Carbonitrieren und Rockwell-Härte.

Vollglühen für kleine Stahlschmiedeteile

AISI 1018 Stahl Wärmebehandlung
Wärmebehandlung Temperatur (°C) Härte Kühlendes Mittel Schnittdicke
Enthärtung (Vollglühen von kleinen Schmiedestücken aus Stahl) 855-900 110-150 HB Ofenkühlung (28 °C/h (50 °F/h) 75 mm

Wärmebehandlung auf 855-900 ° C (1575-1650 ° F), langsames Abkühlen von 855 ° C (1575 ° F) mit einer Geschwindigkeit von 28 ° C (58 ° F) / Stunde auf 705 ° C (1300 ° F), Querschnittsdicke beträgt weniger als 75 mm (3 in.)

Aufkohlungsbehandlung

Flüssiges Aufkohlen in Nichtcyanidbädern
Stahl Temperatur (° C) Gewicht (kg) Gehäusetiefe (mm) Zeit (h) Abschrecken Härte (HRC) Typische Anwendungen
1018 925 0.5-2.0 0.38 0.5-1.0 Sole 50-60 Produktionswerkzeuge

Carbonitrieren

Produktionszyklen für Carbonitrieren
Stahl Gehäusetiefe (mm) Ofentemperatur (° C) Zeit im Ofen Abschrecken Typische Anwendungen
1018 0.4-0.50 870 2 h Öl bei 150 ° C (300 ° F); bei 150 ° C (300 ° F) getempert; für 1 h. Schiebestirnrad, 67 mm Außendurchmesser
Öl bei 150 ° C (300 ° F); 1 h bei 260 ° C (500 ° F) getempert. Stirnradwelle, 41mm Außendurchmesser

Martemperieren

Martemperieren von Stahlteilen in Öl
Stahl Carbonitrier-temperatur (°C) Max abschnitt dicke (mm) Gewicht (kg) Gehäusetiefe (um) Abschreck-temperatur (°C) Temperatur von martempering öl (°C) Oberflächenhärte (HRC) Anwendungen
1018 845 9.5 1 255-455 845 165 55-60 Schaltschiene
1.4 355-610

Äquivalent

ASTM AISI SAE1018 Kohlenstoffstahl entspricht der europäischen Norm EN (Deutschland DIN EN, Britische Norm BSI, Französische Norm NF…), der chinesischen Norm GB und der japanischen Norm JIS.

Stahl 1018 Äquivalent
USA Deutschland China Japan ISO
Norm Stahlsorte (UNS) Norm Stahlsorte Norm Stahlsorte (werkstoffnummer) Norm Stahlsorte Norm Stahlsorte Norm Stahlsorte
AISI;
SAE;
ASTM A29/A29M
1018 (G10180) AMS 5069D

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein